Slotsia Bonus-Angebot Ohne Einzahlung

Bonus ohne Einzahlung: Das Gratis Geld

Hilja Casino Bonus, Casinopedia

casumo ett online casino

Der Casino Markt wird ständig umkämpfter und die Konkurrenz unter den Casinos steigt, da monatlich neue Online Casinos eröffnen. Um neue Spieler zu gewinnen, müssen sich Casinos daher immer bessere Angebote überlegen, um einen Spieler zu motivieren sich für ein Casino anzumelden.

Eine Taktik wie Casinos ihre Anmeldung an neuen Spielern erhöhen ist die Vergab von gratis Bonusgeld. Diese Art von Bonus wird generell Bonus ohne Einzahlung genannt. In diesem Artikel wollen wir uns ansehen wie ein solcher Bonus genau aussieht und welche Vor- und Nachteile ein solcher Bonus hat.

Wie hole ich mir einen Bonus ohne Einzahlung?

Der Bonus ohne Einzahlung wird von Casinos meist dafür vergeben, wenn du dich als Echtgeldspieler registrierst. Um an das Gratisgeld zu kommen musst du dich daher nur im Casino mit dem entsprechenden Angebot als Echtgeldspieler registrieren. Zu beachten ist aber, dass du in diesem Casino vorher noch nicht registriert warst. Ansonsten hast du in der Regel keinen Anspruch auf den Bonus ohne Einzahlung.

Nach der erfolgten Registrierung, bei der du meistens deine Email Adresse bestätigen musst, wird der der Bonus ohne Einzahlung auf dein Spielerkonto gutgeschrieben und du kannst mit dem Zocken im Casino loslegen.

Wie hoch ist der Gratisbonus?

Casinos bieten dir Gratisgeld in verschiedener Höhe. Insgesamt kann man sagen, dass die Höhe des Bonus ohne Einzahlung üblicherweise zwischen 5€ und 15€ liegt. Dieser Betrag gibt dir nämlich die gute Möglichkeit eine Vielzahl an Casinospielen mit eher kleineren Einsätzen zu testen.

Was passiert mit den Gewinnen?

Natürlich hast du auch mit dem Gratisgeld die Möglichkeit Gewinne einzufahren. Hier gibt es aber einige Dinge zu beachten. Das Casino hat mit der Vergabe von Gratisgeld natürlich das Interesse dich als langfristigen Casinospieler zu gewinnen. Daher verschenkt das Casino nicht so einfach Gratisgeld sowie allfällige Gewinne.

Wenn du mit dem Gratisgeld einen Gewinn erzielst, dann wird dieser Gewinn auf dein Bonuskonto gebucht. Somit erhältst du also zusätzliches Bonusgeld. Um dieses Bonusgeld dann in weiterer Folge auszahlen lassen zu können, musst du gewisse Umsatzbedingungen erfüllen.

Das heißt, dass du das Geld zuerst im Casino durchspielen musst um es auszahlen lassen zu können. Üblicherweise müssen je nach Casino diese Gewinne zwischen 20- und 40-mal umgesetzt werden bevor man eine Gewinnauszahlung beantragen kann.

Außerdem ist noch zu beachten, dass Casinos oft die Gewinne mit Gratisgeld limitieren. Das heißt also, dass du nicht unendlich hohe Gewinne einfahren kannst. Diese Regel dient dazu das Risiko für die Casinos zu begrenzen. Üblicherweise liegt dieses Limit zwischen 100€ und 200€. Solltest du also Gewinne über diesem Wert erzielen, dann wird dir dieser Wert abgezogen.

Fazit

Ein Bonus ohne Einzahlung ist eine sehr gute Möglichkeit ein Casino unverbindlich und ohne Risiko zu testen. Melde dich einfach als Echtgeldspieler an und hole dir das Gratisgeld. Allerdings solltest du dir auch über die Nachteile, die ein solcher Bonus hat im Klaren sein.

Wenn du unsicher über die Regeln des Bonus bist, dann kontaktiere einfach den Kundendienst des jeweiligen Casinos. Dort hilft man dir gerne weiter. Wir von Slotsia haben auf unserer Seite eine Vielzahl von Casinos die einen Bonus ohne Einzahlung anbieten.