Bonus Umsatzbedingungen erklärt

Der Casino Markt wächst auch in diesem Jahr beständig und somit wird auch der Konkurrenzkampf zwischen den Casinos immer größer. Eine Strategie, die Online Casinos gerne anwenden, um neue Spieler zu bekommen ist die Vergabe eines Willkommensbonus. Dabei bekommst du zum Start im Casino, wenn du eine Einzahlung machst einen gewissen Betrag zusätzlich geschenkt.
Allerdings ist dieser Betrag nicht wirklich geschenkt, da du diesen nicht sofort auszahlen lassen kannst. Um den Bonus auszahlen lassen zu können müssen vorher Umsatzbedingungen erfüllt werden. In diesem Casinopedia Artikel wollen wir uns das Thema Umsatzbedingungen mal genauer ansehen und dir erklären was es damit genau auf sich hat. Außerdem wollen wir uns weitere Regeln ansehen, die du beim Erfüllen der Umsatzbedingungen unbedingt beachten solltest.

Was sind Umsatzbedingungen?

Um Umsatzbedingungen zu erklären fangen wir am besten mal ganz von vorne an. Als neuer Spieler in einem Casino bekommt man üblicherweise einen Einzahlungsbonus. Dieses Angebot kann zum Beispiel so lauten: „Für eine erste Einzahlung bekommst du einen 100% Bonus bis zu 100€“. Das bedeutet also, dass du vom Casino 100€ geschenkt bekommst, wenn du 100€ einzahlst.

Nun könnte man natürlich einfach diese geschenkten 100€ nehmen und wieder auszahlen lassen. Um eine solche Situation zu verhindern haben Casinos Umsatzbedingungen. Dies bedeutet, dass du den Bonus vorher im Casino durchspielen musst bevor du eine Auszahlung beantragen kannst.

Die Umsatzbedingungen liegen in der Regel zwischen einem 20- bis 45-maligen Umsatz des Bonus je nach Casino. Wenn du also einen 100€ Bonus bekommst und die Umsatzbedingungen bei 20x liegen, musst du insgesamt 2000€ (100€x20) einsetzen, um den Bonus durchgespielt zu haben. Das Risiko dabei ist natürlich, dass du dazwischen eine Verluststrähne hast und deine 100€ Bonus verlierst. Auf dies spekuliert das Casino. Wenn du aber Einsätze im Wert von 2000€ platzierst und den Bonus danach immer noch hast, kannst du dir dieses Geld jederzeit auszahlen lassen.

Muss ich den nur den Bonus oder aber auch meine Einzahlung umsetzen?

Bevor du im Casino einen Bonus akzeptierst solltest du dir auf jeden Fall das Kleingedruckte, sprich die Geschäftsbedingungen ansehen. Einige Casinos haben nämlich den Passus in ihren Regeln, dass sowohl Einzahlung als auch der Bonus umgesetzt werden müssen. Der Umsatz der Einzahlung ist ein nicht zu unterschätzendes Detail da es den Betrag, der umgesetzt werden muss natürlich erhöht.

Um auf das Beispiel zuvor zurückzukommen. Wenn du 100€ einzahlst und einen 100€ Bonus bekommst, dann beträgt Einzahlung plus Bonus 200€. Bei Umsatzbedingungen von 20x musst du somit 4000€ umsetzen. Die Umsatzbedingungen haben sich dadurch durch einen winzigen Passus in den Geschäftsbedingungen gleich verdoppelt. Generell empfehlen wir dir wirklich darauf zu achten ob nur der Bonus oder aber auch die Einzahlung umgesetzt werden muss. In der Regel empfehlen wir dir daher Casinos eher zu meiden, bei denen du Bonus und Einzahlung umsetzten musst.

Wie lange habe ich Zeit um Umsatzbedingungen zu erfüllen?

Casinos sind darauf bedacht, dass Spieler regelmäßig das Casino besuchen und dort dementsprechend zocken. Daher hast du auch nur limitiert Zeit die Umsatzbedingungen im Casino zu erfüllen. Auch hier empfehlen wir dir die Durchsicht der Geschäftsbedingungen. Die Frist für die Dauer zur Erfüllung der Umsatzbedingungen ist in der Regel dort angegeben. Üblicherweise gewähren dir Casinos eine 30-tägige Frist um deine Gewinne umzusetzen. Allerdings haben wir auch schon Casinos gesehen, bei denen diese Frist nur 14 Tage beträgt. Auch hier gilt: Schaue dir bevor du den Bonus akzeptierst die Geschäftsbedingungen genau an.

Bei welchen Spielen kann ich die Umsatzbedingungen erfüllen?

Casinos bieten eine Vielzahl von Spielen an. Dabei haben einige einen besseren Hausvorteil als andere. Bei Tischspielen wie etwa Roulette oder Black Jack ist der Hausvorteil des Casinos eher gering, während der Vorteil bei Spielautomaten ziemlich hoch für das Casino sein kann. Online Casinos haben daher ein Interesse daran, dass die Umsatzbedingungen eher bei Spielen mit einem größeren Hausvorteil für das Casino erfüllt werden.

In den Geschäftsbedingungen findest du zu diesem Thema generell die genauen Einzelheiten. Viele Casinos sind dazu übergegangen, dass Tischspiele einen geringeren Prozentsatz zur Erfüllung der Umsatzbedingungen ausmachen als Spielautomaten. So können Tischspiele zum Beispiel nur 20% zur Erfüllung der Umsatzbedingungen ausmachen, während Spielautomaten 100% ausmachen. Dies bedeutet kurz gesagt dass, du um bei unserem Beispiel zu bleiben, bei Tischspielen fünfmal mehr umsetzen musst als bei Slots um die Umsatzbedingungen zu erfüllen.

Hinsichtlich dieser Frage solltest du dir schon im Vorhinein Gedanken machen, vor allem wenn du eher Tischspiele als Spielautomaten zockst. Zusätzlich gilt es zu beachten, dass einige Casinos gewisse Spielautomaten oder Spiele von gewissen Herstellern nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen erlauben. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn gewisse Spielautomaten sehr hohe Auszahlungsquoten haben. Auch hier solltest du dich vorher in den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Online Casinos detailliert informieren. Sollten gewisse Fragen dann immer noch unklar sein, empfehlen wir dir den Kundendienst des Casinos zu kontaktieren.

Bonusbedingungen europäische Casinos vs. nicht europäische Casinos

Wie wir schon in einigen unseren anderen Artikeln erwähnt haben sind Online Casinos an verschiedenen Orten lizensiert. Ein großer Teil der von uns getesteten Casinos ist innerhalb der europäischen Union (meist in Malta oder England) lizensiert. Europäische Lizenzbehörden legen großen Wert darauf, dass Umsatzbedingungen für den Bonus sehr transparent und klar sind. In den europäischen Casinos wirst du daher dahingehend sehr genaue und detaillierte Angaben zu diesem Thema finden.
Üblicherweise fallen die Umsatzbedingungen in europäischen Casinos auch weniger streng aus als in nicht europäischen Casinos. Wenn du auf ein Casino stößt, welches über keine europäische Lizenz verfügt, solltest du dir in jedem Fall die Bonusbedingungen nochmals zusätzlich ganz genau ansehen.

Außerdem macht es Sinn die Bonusbedingungen genau zu überprüfen, wenn ein Casino astronomisch hohe Bonusangebot bietet. Casinos haben nichts zu verschenken und sind profitorientierte Unternehmen. Daher kann ein Bonusangebot manchmal schon zu gut, um wahr zu sein. Sollte ein Casino mehrere Tausend Euro als Willkommensangebot anbieten ist in jedem Fall etwas Skepsis geboten. Schau dir dann extra nochmals genau die Geschäftsbedingungen an.

Sollte man einen Casino Bonus ablehnen?

Bei Casinos mit sehr hohen Umsatzbedingungen macht es manchmal auch Sinn den Bonus gar nicht zu nutzen. Wenn du nämlich ohne Casino Bonus spielst, dann kannst du einen Gewinn einfach und unkompliziert jederzeit auszahlen lassen. Bei manchen Casinos musst du den Bonus selbst aktivieren. Andere Casinos wiederum schreiben dir den Bonus automatisch gut. Sollte dies der Fall sein dann beginne nicht direkt zu spielen.

Kontaktiere den Kundendienst und teile den dortigen Mitarbeitern mit, dass du den Bonus nicht in Anspruch nehmen willst. Der Bonus wird dir dann abgezogen und du spielst nur mit deiner Einzahlung. Die Option einen Bonus nicht zu nutzen macht vor allem dann Sinn, wenn man keine Lust hat langwierige Umsatzbedingungen in einem Casino erfüllen zu müssen. Allfällige Gewinne kannst du nämlich dann einfach und unkompliziert auszahlen lassen, da es sich ja nur um deine persönliche Einzahlung und nicht um ein Geschenkt des Casinos handelt.

Casinos mit den besten Umsatzbedingungen für Spieler

Auf Slotsia haben wir für dich eine Vielzahl von Online Casinos getestet. Dir wird beim Lesen unserer Testberichte auch auffallen, dass wir besonders viel Wert darauf legen die Umsatzbedingungen des jeweiligen Casinos so genau wie möglich anzugeben. Somit ist es für dich als Leser unkompliziert und schnell möglich zu sehen ob ein Casino gute oder eben weniger gute Umsatzbedingungen anbietet. In diesem Abschnitt wollen wir uns einige Casino mit weniger strengen Umsatzbedingungen ansehen.

Slots 500

Im Slots 500 Casino musst du eine Einzahlung 20-mal umsetzten bevor du deinen Gewinn auszahlen lassen kannst. Die Umsatzbedingungen sind außerdem sehr transparent und können auf der Webseite detailliert eingesehen werden. Schau dir das Slots 500 in jedem Fall genauer an.

Thrills Casino

Jede Menge Spielaction bietet das Thrills Casino. Im Thrills hast du die Auswahl aus einer Vielzahl von Spielautomaten der bekanntesten Hersteller. Außerdem hat das Thrills Casino einen attraktiven Willkommensbonus für neue Spieler. Alle Boni müssen 30-mal umgesetzt werden, bevor man eine Auszahlung beantragen kann.

Mr Green Casino

Eines der bekanntesten Casinos im deutschsprachigen Raum ist das Mr Green Casino. Das Mr Green glänzt durch ein vielfältiges Angebot an Automaten, Tischspielen und Live Casinos. Außerdem werden dir ständig attraktive Bonusangebote gemacht. Die Umsatzbedingungen im Mr Green Casino liegen bei 35-maligen Umsatz des Bonus. Auch diese Umsatzbedingungen sind nicht zu streng und können jederzeit erfüllt werden.

Fazit

Wenn man sich für ein neues Casino entscheidet, dann ist die Höhe der Umsatzbedingungen ein wichtiges Kriterium zur Auswahl. Ein Bonusnagebot kann noch so gut sein – wenn die Umsatzbedingungen zu hoch sind, dann wird es schwierig, dass man jemals eine Auszahlung machen kann. Schau dir daher vorher immer genau neben dem Bonusangebot auch die Umsatzbedingungen an. In unseren Casino Testberichten haben wir die Umsatzbedingungen immer genau für dich angeführt. Schau dir daher auch unsere Testbericht und neue Casinos an, bevor du dich für ein neues Casino entscheidest.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 2. August 2018 veröffentlicht und am 15. Januar 2019 aktualisiert.

casinopedia bonus de